MASLINOVO ULJE (Olea europaea oil)OLIVENÖL (Olea europaea oil)

Die Heilwirkung des Olivenöls ist seit jeher bekannt. Das Olivenöl ist reich an Ölsäure, Vitamin Beta-Karotin, Polyphenolen, essentiellen Fettsäuren und besonders an Alpha-Linolensäure.

Es eignet sich hervorragend für die Pflege, besonders bei sehr trockener Haut.

 

BADEMOVO ULJE (Amygdalus prunu oil)

 

MANDELÖL (Amygdalus prunu oil)

Die Mandelpflanze ist eine holzartige Pflanze aus der Familie der Rosen. Das Mandelöl ist ein hervorragendes Hautpflegemittel, um die Haut weich zu machen und bei verschiedenen Ekzemen, bei Schuppenflechte, sowie bei trockener und entzündeter und zu Juckreiz neigender Haut zu regenerieren.

 

 

EKSTRAKT RATIKE (Brassica oleracea)BLATTKOHLEXTRAKT (Brassica oleracea)

Diese mediterrane Pflanze ist schon seit der Zeit der Pharaonen bekannt. Sie ist am stärksten im kroatischen Küstengebiet, auf den Inseln und in der Region Dalmatinische Zagora verbreitet, wo sie jahrelang Mensch und Tier ernährt hat. Sie gilt als eines der gesündesten Nahrungsmittel weltweit. Sie ist reich an Vitaminen und Mineralen und besonders an Karotin, das als Vorläufer des Vitamins A gilt, weil der menschliche Körper Karotin in Vitamin A umwandeln kann, das ideal ist, um die Haut zu nähren und zu pflegen.

 

ALOE VERA (Aloe Barbadensis)ALOE VERA (Aloe  Barbadensis)

Aloe Vera wurde auf der Insel Barbados entdeckt. Sie wird wegen ihrer hervorragenden heilenden Eigenschaften als „Königin der Heilpflanzen“ bezeichnet. Von der Pflanze wird hauptsächlich ihr Gel, eine gelatineförmige Masse aus dem Blattinneren, verwendet.

Die Aloe Vera ist eine nährende Pflanze für jede Zelle des menschlichen Organismus und gilt seit jeher als Elixier der Langlebigkeit. Es ist nachgewiesen, dass das Aloe Vera Gel mehr als 240 nährende und heilende Substanzen enthält. Es enthält die Vitamine A, B1, B2, B3, B6, B9, B12, C, E, Folsäure, mehr als 20 Minerale, Magnesium, Mangan, Zink, Kupfer, Chrom, Kalzium, Kalium und Eisen, sowie 20 Arten Aminosäuren.

Aloe Vera ist nachgewiesen eine der heilsamsten Pflanzen auf der Welt. Ihre Anwendung auf der Haut hilft bei Verbrennungen, bei Insektenstichen, allergischen Ausschlägen, Akne, kleinen Wunden, Ekzemen usw.

 

EXTRACT HAMAMELISA (Hamamelis virginiana)HAMAMELIS-EXTRAKT (Hamamelis virginiana)

Hamamelis ist ein Strauch oder ein kleiner Baum, der aus Nordamerika stammt. Die Rinde und die Blätter der Hamamelis Pflanze wurden zu medizinischen Zwecken zu Urzeiten von den nordamerikanischen Indianern verwendet. Sie wirkt antibakteriell, regenerativ und entzündungshemmend. Hamamelis eignet sich besonders gut als Bestanteil für die Eindämmung von atopischer Dermatitis, Ekzemen und Schuppenflechte. Die Wirkung ist beruhigend (mindert Rötungen), festigend und erfrischend.

 

karite ili mandingoSHEABUTTER – (Butyrospermum parkii) ist auch unter der Bezeichnung Karité oder Mandingo bekannt.
Der Sheabaum wächst in Zentral- und Westafrika auf trockenem Gebiet rund um die Sahara. Allein der Baum ist ungefähr zwanzig Meter hoch, und erst nach ungefähr fünfzehn Jahren gibt er erste essbare, nussförmige Früchte.

Die Sheabutter eignet sich für die Hydratation aller Hautarten, weil sie Feuchtigkeit enthält. Besonders wirksam ist sie bei der Regeneration der Zellen älterer und faltiger Haut. Sie eignet sich sehr gut für die Pflege empfindlicher Kinderhaut, weil sie keine allergischen Reaktionen verursacht.

Dank ihrer entzündungshemmenden Wirkung hilft sie bei verschiedenen Hautkrankheiten, wie z.B. Akne, Seborrhö, Schuppenflechte, Ekzemen und atopischer Dermatitis.

 

KAPSAICIN (Capsicum)CAPSAICIN (Capsicum) – eine aktive Komponente von scharfer Paprika, die die Durchblutung fördert und das Juckreizgefühl verringert.

In einer Reihe durchgeführter wissenschaftlich-medizinischer Untersuchungen, von denen die ersten zurück in das Jahr 1980 reichen, wurde nachgewiesen, dass die regelmäßige Verwendung von Capsaicin sogar bis zu 80 % der Symptome schwerwiegenderer Formen der Schuppenflechte verringert, während die Symptome bei leichteren Krankheitsformen vollkommen verschwinden.

Capsaicin kann bei der Anwendung auf der Haut Brennen hervorrufen, was vollkommen ungefährlich für den menschlichen Organismus und die Haut ist.

Capsaicin wird auch als punktuelles Antirheumatikum verwendet, und es ist medizinisch nachgewiesen, dass es auch als Anästhetikum dienen kann.

 

ALANTOIN (Allantoinum) - gavezALLANTOIN(Allantoinum) – die Hauptaktivsubstanz der Schwarzwurzelpflanze.
Allantoin ist eine organische Substanz mit einer starken keratolytischen und adstringierenden Wirkung.

Allantoin stimuliert den Prozess des Austauschs von Substanzen im Unterhautgewebe und fördert das Zellenwachstum (Proliferation), was zur Epithelisierung und Schutzwirkung auf der Haut führt.

Es verfügt über eine entzündungshemmende Wirkung und kräftigt das Immunsystem. Das Allantoin ist ein bekanntes Mittel gegen Schmerzen und für die Verringerung von Schwellungen infolge von Entzündungen.

 

KLOROFILIN (Chlorophyllin)CHLOROPHYLLIN (Chlorophyllin) – eine Substanz, die als stärkstes, natürliches Mittel zum Schutz von Organismen gilt, das Zellen widerstandsfähiger gegen die Einwirkung von Bakterien macht und die Wundheilung fördert. Für die Aufdeckung der chemischen Struktur des Chlorophylls bekam Dr. Richard Willstätter 1915 den Nobelpreis.

Das Chlorphyllin ist die aktive Substanz des Chlorophylls, das heißt, das Salz des Kupfers und Chlorophylls, isoliert aus der Luzerne. Interessant ist, dass sowohl das Chlorophyllin als auch das Chlorophyll eine ähnliche Hämoglobinstruktur in den roten Blutkörperchen haben und den Sauerstoff durch Körperflüssigkeiten befördern können. Deshalb können wir sagen, dass das Chlorophyll das grüne Blut der Pflanzenwelt ist. Es wird als Antimutagen-Mittel schon seit über 20 Jahren erforscht. Heute verfügen wir über eine große Menge an Beweisen dafür, dass das Chlorophyllin eine antikanzerogene, antimutagene und antioxidative Kraft besitzt.